Barrierefreie Bushaltestelle

Bushaltestellen

Barrierefreie Haltestellen für alle Menschen

 

Bushaltestelle an der Wendeschleife Holländische Straße
Bushaltestelle an der Wendeschleife Holländische Straße

Seit 1992 werden die Bushaltestellen in Kassel niederflurgerecht umgebaut und von uns geplant. Der besondere Blick ruht dabei auf Menschen mit Behinderungen.

Die Einstiegsfläche wird gegenüber dem üblichen Gehwegniveau auf 18 cm erhöht. Dies ermöglicht einen bequemen und zügigen Fahrgastwechsel. Der verbleibende Restsspalt zwischen Bord und Bus ist in der Regel mit rollenden Hilfsmitteln eigenständig zu bewältigen. Einzig schwere Elektrorollstühle benötigen eine zusätzliche Klapprampe für den Einstieg. Neben der Bordsteinplanung werden Anlageform und Haltestellenzugänge berücksichtigt. Die Orientierung für blinde und sehbehinderte Menschen wird mit Bodenindikatoren verbessert. Auch der Haltestellenzugang ist barrierefrei mit sogenannten geteilten Querungen ausgeführt: Null-Absenkung für rollendes Material, Klopfkante für blinde und sehbehinderte Fahrgäste. Außerdem wird bei der nun höher gelegten Haltestelle die Entwässerung angepasst und die Ausstattung modernisiert.

Bus hält an barrierefreier Haltestelle
Bus hält an barrierefreier Haltestelle

Damit der Bus so nah wie möglich an die Haltestelle heranfahren kann, wurde in Kassel der "Kasseler Sonderbord" als Reifen schonende Anfahrhilfe erfunden. Der Bordstein verfügt über eine glatte Rundkehle, die ergonomisch so ausgebildet ist, dass der Bus beim Anfahren nicht auf den Bord aufklettern kann und der Bus vom Stein an der Haltestelle selbständig entlang geführt wird. Dieser von der KVG mitentwickelte Haltestellenbordstein wird mittlerweile als die beste Planungslösung für Bushaltestellen angesehen, von der Firma Profilbeton weltweit exportiert und selbstverständlich von uns verbaut.

Diese bewährte Zusammenarbeit hat zum Ergebnis, dass bis dato 50 % aller Bushaltestellen in Kassel als Niederflurhaltestellen umgebaut wurden.


Unser Wissen wird zunehmend auch in den Umlandgemeinden nachgefragt.

 

Kommune Anzahl an Haltepositionen Fertigstellung
Niestetal 4 2008
Söhrewald 11 2009
Vellmar 14 2013
Vellmar 11 2014
Calden 4 2014
Vellmar 12 2015


Hier können Sie sich die kurze Beschreibung zur Barrierefreien Bushaltestellenumbau im PDF-Format herunterladen. 

KVG